Anaesthesie und Kardiologie in der Herzchirurgie: Grundlagen by Jörg Tarnow

By Jörg Tarnow

In der Bundesrepublik Deutschland wurden 1970 knapp 2000 Herzopera tionen (in sixteen Zentren) durchgefuhrt. Innerhalb von nur five Jahren hat sich diese Zahl mehr als verdoppelt und ist bis 1982 auf quickly 14000 Herzopera tionen professional Jahr (in 22 Zentren) angewachsen. Die nicht minder eindrucks vollen qualitativen Fortschritte der Herzchirurgie waren eng verbunden mit Fortschritten auf den Gebieten Physiologie, Kardiologie; Pharmakolo gie, Technologie und nicht zuletzt der Anaesthesiologie. Die Anaesthesie in der Herzchirurgie hat sich dabei im Verlauf des letzten Dezenniums zu einer hochspezialisierten Teildisziplin entwickelt, zweifellos zum Nutzen beider Fachgebiete und zum Wohl der Patienten. Der Anaesthesist tragt: in ent scheidenden Phasen des Eingriffes die Verantwortung fur die Uberwa chung und Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen, er muss alle ausserhalb des direkten Einwirkungsbereiches der Operateure liegenden Gefahren er kennen und Komplikationen behandeln. Voraussetzung fur eine zeitgema sse Versorgung herzchirurgischer Patienten ist eine umfassende Kenntnis der Pathophysiologie der Herzerkrankungen, der Uberwachungsmethoden des Kreislaufes und anderer lebenswichtiger Organfunktionen, der Phar makologie, der Wechselwirkungen zwischen Hamodynamik und pulmona lem Gasaustausch, der Physiologie und Pathophysiologie der Niere, des Saure-Basen-und des Elektrolyt-Haushaltes. Der Anaesthesist muss mit al len info des Operationsablaufes ebenso vertraut sein wie mit den Metho den der extrakorporalen Zirkulation, der assistierten Zirkulation sowie der prae- und postoperativen Behandlung herzchirurgischer Patienten. Vom Anaesthesisten wird somit ein facherubergreifendes Wissensspektrum ge fordert, er muss uber die traditionellen Aufgaben seines Fachgebietes hin aus vor allem die Funktion eines Kardiologen im Operationssaal ausfullen,

Show description

Read or Download Anaesthesie und Kardiologie in der Herzchirurgie: Grundlagen und Praxis (German Edition) PDF

Best german_12 books

Chronischer Schmerz — Therapiekonzepte: V. Internationales Schmerz-Symposium

Schmerz gehört zu den häufigsten Ursachen, die den Patienten zum Arzt führen. Eine adäquate Schmerztherapie sollte nicht nur den wenigen Schmerzzentren vorbehalten bleiben. Es ist zu fordern, daß die neuen Erkenntnisse und Therapiekonzepte, speziell für die Behandlung chronischer Schmerzen, auch in der täglichen Praxis aller Fachgebiete umgesetzt werden.

Versuche an Mauerwerksscheiben unter Normalkraft und Querkraft

Versuchskörper. - Versuchsdurchführung. - Versuchsresultate. - Zusammenfassung. - Résumé. - precis.

Frankreich ― eine Privilegiengesellschaft (Verhandlung der Deutschen Gesellschaft Rheumatologie) (German Edition)

Thomas Jäger untersucht auf der Grundlage der historischen Kulturanthropologie und der Prozessbetrachtung von Norbert Elias, wie der Funktionsmechanismus der französischen Privilegiengesellschaft arbeitet und belegt am Beispiel zahlreicher aktueller Privilegien, dass er auch im Frankreich der Gegenwart noch Gültigkeit hat.

Extra resources for Anaesthesie und Kardiologie in der Herzchirurgie: Grundlagen und Praxis (German Edition)

Sample text

Heart J. 38 : 1 (1949) 44. : Gaschromatographische Trennung 45. 46. 47. 48. 49. 50. und Analyse von Argon als Basis einer neuen Fremdgasmethode zur Durchblutungsmessung von Organen. Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg. : Messungen der Koronardurchblutung mit der Argon-Fremdgasmethode. Arch. -Forsch. : Technik der Organdurchblutungsmessung mit der Argon-Methode. Z. Kardiol. : Measurement of coronary blood flow in various hemodynamic conditions using the argon technique. In: M. Kaltenbach, P. ): Coronary heart disease, p.

Bei normaler oder erniedrigter Compliance ist der linke Vorhof nur wenig vergrößert, der linksatriale Druck - insbesondere die v-Welle - dagegen stark erhöht (Abb. 1-14). Meistens handelt es sich hierbei um Patienten, bei denen sich eine MitralinsuffIzienz in kurzer Zeit entwickelt hat oder plötzlich entstanden ist (chordae tendineae-Abriß, Papillarmuskeldysfunktion nach Myokardinfarkt). Symptome einer pulmonalen Stauung oder eines Lungenödems sind bei dieser Gruppe häufIg. h. es fIndet sich eine deutliche Dilatation des linken Vorhofes, aber nur eine mäßiggrade Erhöhung des Mitteldruckes.

Med. 296 : 321 (1977) 23. : Direct correlation of external systolic time intervals with internal indices of left ventricular function in man. Circulation 44:419 (1971) 24. : The relationship of alterations in systolic time intervals to ejection fraction in patients with cardiac disease. Circulation 42 : 455 (1970) 25. : The cardiac preejection period. Anesthesiology 36 : 76 (1972) 26. : Die Echokardiographie in der Beurteilung der Ventrikelfunktion. Schweiz. Med. Wschr. 107: 1317 (1977) 27. : Myokardszintigraphie mit Thallium-201: Eine Zwischenbilanz.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 26 votes