Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, by Susanne Kruse

By Susanne Kruse

Das Buch richtet sich an Studierende, die sich an einer Universität oder an einer auf den Finanzdienstleistungssektor ausgerichteten Hochschule im Rahmen eines betriebswirtschaftlichen Studiums auf den Kapitalmarkt und insbesondere den Derivatemarkt spezialisieren. Ferner richtet sich das Buch an interessierte Praktiker aus dem Treasury einer financial institution oder eines Industrieunternehmens, die sich über Produktgestaltung, -bewertung und -einsatz sowie deren Risiken informieren wollen. Die Einsatzmöglichkeiten und Risiken werden anhand zahlreicher Fallstudien und Beispiele aus der Praxis vertieft. Eine mathematische Herleitung der Modelle findet aufgrund des angestrebten Zielgruppe nicht statt, die Motivation der angesprochenen Bewertungsmodelle erfolgt auf foundation der grundsätzlich in betriebswirtschaftlichen Studiengängen vorhandenen Kenntnisse in Stochastik und Mathematik. Für den interessierten Leser werden entsprechende Literaturverweise auf entsprechende Standardwerke der Finanzmathematik gegeben.

Show description

Read or Download Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, Einsatzmöglichkeiten, Bewertung und Risikoanalyse (German Edition) PDF

Similar german_15 books

Born Global Standard Establishers: Einfluss- und Erfolgsfaktoren für die internationale Standardsetzung und -erhaltung

Standardsetzer sind in der Regel etablierte Unternehmen mit starker Marktmacht und acceptance. Simone Wurster untersucht dagegen Erfolgsfaktoren für die Realisierung internationaler De-facto-Standards durch relativ junge Unternehmen, so genannte „Born Globals“. Auf der Datenbasis von 22 Fallstudien aus vier Kontinenten entwickelt sie ein Grounded-Theory-basiertes Modell für die Standardsetzung und -erhaltung dieser Firmen.

Integrierte Digitale Schaltungen: Vom Transistor zur optimierten Logikschaltung (German Edition)

Behandelt wird der Entwurf von digitalen, integrierten MOS-Bausteinen. Der Leser wird in die Lage versetzt, für die jeweilige Anwendung die günstigste Schaltungstechnik auszuwählen und anzuwenden und so das optimale Ergebnis zu erzielen. In deutscher Sprache wird erstmalig die technologieorientierte und die systemorientierte Schaltungstechnik gemeinsam und zusammenhängend dargestellt.

Gesellschaftliche Verantwortung und ökonomische Handlungslogik: Deutungsmuster von Führungskräften der deutschen Wirtschaft (German Edition)

Annette von Alemann untersucht die Frage der gesellschaftlichen Verantwortung aus der Perspektive von Führungskräften von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden in Deutschland. Wie nehmen diese Führungskräfte die Gesellschaft wahr, und wie verstehen sie ihre gesellschaftliche Rolle und Verantwortung? Die Autorin verbindet einen kritischen elitensoziologischen Ansatz mit Konzepten aus der Forschung zur gesellschaftlichen Verantwortung der Wirtschaft (CSR).

Extra info for Aktien-, Zins- und Währungsderivate: Märkte, Einsatzmöglichkeiten, Bewertung und Risikoanalyse (German Edition)

Sample text

2011): Interest Rates After the Credit Crunch: Multiple-Curve Vanilla Derivatives and SABR, SSRN Working Paper, Banca Intesa San Paolo, Mailand. Duffie, D. / Liu, J. (2001): Floating-Fixed Credit Spreads, Financial Analyst Journal 57(3), S. 76-87. Duffie, D. / Singleton, K. J. (2003): Credit Risk: Pricing, Measurement, and Management, Princeton University Press, Princeton. Henrard, M. P. A. (2010): The Irony in the Derivatives Discounting Part II: The Crisis, Wilmott Journal 2010 (2), S. 301-316.

Frage 3 Berechnen Sie den Barwert einer Nullkuponanleihe mit einer Laufzeit von drei Jahren, und vergleichen Sie diesen mit dem Barwert einer Festkuponanleihe mit einem jährlichen Kupon von 4% und einer Laufzeit von drei Jahren. a. Was können Sie aus den Barwerten über die beiden Anlagen schließen? Frage 4 Ein Aktienhändler möchte den Preis eines Derivates bestimmen, das ihm in Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Aktie entweder eine Auszahlung einer Geldeinheit bei einem genau auf 55,00 € steigenden Kurs oder sonst keine Auszahlung verbrieft.

Dem ausmachenden Betrag einer Verkaufstransaktion. 27 Tipp Renditen sind intuitiver interpretierbar als Preise von Anleihen, da diese Anleihen mit unterschiedlicher Kuponhöhe miteinander vergleichbar machen. Renditen werden daher häufig zu Preisquotierungen von Anleihen verwendet. Allerdings ist die Annahme einer flachen Zinsstrukturkurve, die der Renditeberechnung implizit zugrunde liegt, praktisch nahezu immer verletzt. Eine Auswahl von Anleihen allein aufgrund der Rendite führt daher teilweise zu falschen Entscheidungen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes