Adoleszenz in einem palästinensischen Flüchtlingscamp: by Christoph H. Schwarz

By Christoph H. Schwarz

Die palästinensischen Flüchtlingslager bestehen seit nunmehr über 60 Jahren. Wie erleben Jugendliche, die heute in dritter iteration dort aufwachsen, den Übergang ins Erwachsenenalter? Welche Lebensentwürfe entwickeln sie? Wie gehen sie mit den Erwartungen, Wertvorstellungen und tradierten Narrativen der älteren new release um? Welche Vorstellungen haben sie von den Israelis und deren Narrativen? Ausgehend von Gruppengesprächen und ethnographischen Beobachtungen wird in dieser Arbeit die Struktur des adoleszenten Möglichkeitsraumes in einem Flüchtlingscamp in der Westbank untersucht. Im Fokus steht die Gruppendynamik während der Gespräche und die Forschungsbeziehung, die sich über vier Forschungsaufenthalte hin entwickelte.

Show description

Read or Download Adoleszenz in einem palästinensischen Flüchtlingscamp: Generationenverhältnisse, Möglichkeitsräume und das Narrativ der Rückkehr (Adoleszenzforschung) (German Edition) PDF

Best german_15 books

Born Global Standard Establishers: Einfluss- und Erfolgsfaktoren für die internationale Standardsetzung und -erhaltung

Standardsetzer sind in der Regel etablierte Unternehmen mit starker Marktmacht und popularity. Simone Wurster untersucht dagegen Erfolgsfaktoren für die Realisierung internationaler De-facto-Standards durch relativ junge Unternehmen, so genannte „Born Globals“. Auf der Datenbasis von 22 Fallstudien aus vier Kontinenten entwickelt sie ein Grounded-Theory-basiertes Modell für die Standardsetzung und -erhaltung dieser Firmen.

Integrierte Digitale Schaltungen: Vom Transistor zur optimierten Logikschaltung (German Edition)

Behandelt wird der Entwurf von digitalen, integrierten MOS-Bausteinen. Der Leser wird in die Lage versetzt, für die jeweilige Anwendung die günstigste Schaltungstechnik auszuwählen und anzuwenden und so das optimale Ergebnis zu erzielen. In deutscher Sprache wird erstmalig die technologieorientierte und die systemorientierte Schaltungstechnik gemeinsam und zusammenhängend dargestellt.

Gesellschaftliche Verantwortung und ökonomische Handlungslogik: Deutungsmuster von Führungskräften der deutschen Wirtschaft (German Edition)

Annette von Alemann untersucht die Frage der gesellschaftlichen Verantwortung aus der Perspektive von Führungskräften von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden in Deutschland. Wie nehmen diese Führungskräfte die Gesellschaft wahr, und wie verstehen sie ihre gesellschaftliche Rolle und Verantwortung? Die Autorin verbindet einen kritischen elitensoziologischen Ansatz mit Konzepten aus der Forschung zur gesellschaftlichen Verantwortung der Wirtschaft (CSR).

Additional resources for Adoleszenz in einem palästinensischen Flüchtlingscamp: Generationenverhältnisse, Möglichkeitsräume und das Narrativ der Rückkehr (Adoleszenzforschung) (German Edition)

Sample text

Für Frauen ist es immer noch schwieriger, „die Liebe zur Arbeit mit den Wünschen zu verbinden, die sich auf Kind und Familie richten“, worin zweifellos „ein Potential der Behinderung und Verkürzung adoleszenter Entwicklungen liegt“.  64).  131). In modernisierten Gesellschaften hat oftmals schon die derzeitige Müttergeneration eine derartige „doppelte Lebensführung“. Dies geschah aber normalerweise unausgewiesen bzw. in einer Weise, dass die Identifizierung von „Weiblichkeit“ mit der Sphäre der Familie und „Männlichkeit“ mit dem Erwerbsleben nicht problematisiert wurde.

Oft vermischen sich diese gemeinsamen Phantasien mit dem Familienmythos, der von der Größe und Einzigartigkeit der jeweiligen Familie kündet.  5) Doch im Gegensatz dazu resultieren die Allmachtsphantasien des adoleszenten Narzissmus gerade aus dem Abzug der libidinösen Besetzungen von den Elternobjekten: Mit den körperlichen Veränderungen der Pubertät und den damit verbundenen Umstrukturierungen des Trieblebens werden die Personen der Eltern oftmals in heftiger Form entidealisiert und entwertet, womit sowohl inzestuöse Tendenzen als auch eine regressive Wiederbesetzung der Elternrepräsentanzen in kindlicher Form vermieden werden.

Die Beschränkungen ergeben sich einmal daraus, daß die Schule (…) klassenspezifisch und schultypenspezifisch in unterschiedlichem Maße für soziale Positionen im ‚modernen Sektor‘ traditionaler Gesellschaften vorbereitet. Sie ergeben sich zum zweiten daraus, daß die Schule als eine Einrichtung sekundärer Sozialisation anders als in Industriegesellschaften nicht bereits an Ergebnisse des primären (vorschulischen) Erziehungsprozesses anknüpfen kann, sondern soziales Lernen weitgehend gegen Ergebnisse frühkindlicher Erziehung organisieren muß, um ihre integrative Funktion zu erfüllen.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 9 votes